Kinderkirche  und  junge Kirche  Vösendorf
Den Glauben weitertragen...

DAS TEAM DER KINDERKIRCHE UND JUNGEN KIRCHE












In der KIKI Vösendorf engagieren sich viele Menschen dafür, dass Kinder und Jugendliche            einen Wohlfühlort und qualitätsvolle Angebote im Glauben bei uns finden können. Hier stellen      wir euch einige davon vor:

PATER JOSEF Ritt

Über die Kinderkirche und die junge Kirche Vösendorf hält unser Pater Josef seine schützende Hand. Für ihn ist es wichtig, dass schon die Jüngsten in der Pfarrgemeinde mit Freude in die Kirche gehen. Er selbst erinnert sich mit viel Gefühl an seine schönste Messe, die er als Kind erlebt hat. Diese Erinnerung treibt ihn heute noch in seinem Bestreben an.

Pater Josef Ritt SVD ist im August 1946 im Mostviertel geboren worden und hat dort auch seine Kindheit verbracht. Immer wieder lässt er vor allem die Kinder durch sehr lebendige und bereichernde Geschichten an seinem Leben in jungen Jahren teilhaben.
Seit 1. Oktober 2003 ist Pater Josef in Vösendorf unser Pfarrer.

SIMONE Löschenkohl

„Für mich ist die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen enorm bereichernd, weil sie große Freude bringt und mir immer wieder mein eigenes Potenzial aufzeigt. Mein Ziel ist es, junge Menschen für den Glauben zu begeistern und ich bin immer wieder überrascht, wie vielfältig die Möglichkeiten dafür sind!"

Simone ist Ideenschmiede und Motor der Kinderkirche. Die meisten Programme entstammen ihrer Feder. Als Pädagogin mit langjähriger Erfahrung hat SImone viel Gespür dafür, wie und wo man Kinder und Jugendliche abholen muss, und was sie gerade brauchen. Auch für die Kommunikation nach außen ist Simone verantwortlich.

ANDREAS Schalmer

„Ich glaube an diesen einen Gott, welchen Namen man ihm auch gibt, daran dass er uns seinen Sohn gesandt hat und an meine beiden Schutzengel. Ich bin über-zeugt, dass wir uns vom Spirit, dem Heiligen Geist  leiten lassen sollen. Dieses Feuer, das in mir brennt, möchte ich mit anderen teilen.“


Andreas ist absolut kompetent, wenn es um liturgische Abläufe geht. Sensibel und sicher begleitet und unterstützt er unsere MinistrantInnen bei ihrem Tun. Außerdem ist er als Ton-und Bildtechniker der Verantwortliche dafür, dass wir in unserer Kirche etwas zu hören und zu sehen bekommen.

GERDA Kaufmann

„Ich habe schon immer gerne mit Kindern gearbeitet. Die Erstkommunionsvorbereitung ist für mich eine Chance, den Kindern, aber auch ihren Eltern christliche Werte und Traditionen näher zu bringen. Sie sollen unsere Liebe und Begeisterung zu Jesus in unserer Pfarre spüren und erleben.“


Bei Gerda als Pfarrsekräterin laufen sowieso alle Stränge in unserer Pfarre zusammen, und das machen wir uns auch bei der KIKI zunutze. Gerda koordiniert die Termine und verwaltet das Geldbörserl. Außerdem unterstützt sie nach Leibeskräften, wo sie kann und ist sie ein wandelndes Liederbuch!

EVA-MARIA Klein

„Mir liegen Kinder und Jugendliche sehr am Herzen, sie versprühen so viel Offenheit und Begeisterung! Es ist eine wunderbare Sache, Kinder und junge Menschen bei ihrer Glaubensfingung zu unterstützen und in die christliche Gemeinschaft hinein zu begleiten.


Eva-Maria ist unserer Pfarre seit vielen Jahren verbunden und der ruhende Pol im Team. Durch ihre langjährige Erfahrung und ihr ruhiges und bedachtes Auftreten gelingt es ihr gut, mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, und diese mit ihrem Glaubensbild zu begeistern und inspirieren.

KARIN Kraus-Güntner

„Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt mir sehr am Herzen. Gemeinsame Zeit mit den Kindern und ist Eltern ist wertvolle Zeit, und sollte immer in Erinnerung bleiben. Mein großer Wunsch ist, dass wir als Pfarre wachsen und die Generationen miteinander verbinden!“


Karin ist die Seele dahinter, die mit viel Liebe für das leibliche Wohl an den Thementagen sorgt, vom Einkauf bis zum frisch geschnittenen Obst und Gemüse. Ihre wertschätzende und ruhige Art im Umgang mit den Menschen, und ihre helfenden Hände in jeder Situation sind eine wichtige Stütze für die KIKI.

HEINZ Stocker

"Ich will die Botschaft Jesus und die daraus folgende mögliche Wirkung fürs Leben den Kindern und auch ihren Eltern näherbringen. Da ich glaube, dass die derzeitige religiöse Erziehung in der Gesellschaft unzureichend ist, sehe ich in der Vorbereitung zur Erstkommunion, aber auch in den Kindergottesdiensten eine Chance, die Botschaft verständlich zu vermitteln.."

Heinz kümmert sich mit Bedacht um warme Räume und sauberes Geschirr und kann wunderbar Brot für unsere Baby- und Kleinkindermessen backen. Er weiß, wo und was und warum es ist. Als ausgebildeter WOGO-Leiter und Leiter des ökumenischen Kreises steht uns Heinz auch in der Firmvorbereitung mit viel liturgischem Know-How zur Verfügung.

VICTORIA Schalmer

"Ich bringe mich gern bei Ausflügen und größeren Projekten ein, bei denen pädagogisches Know-How und ein spielerischer Zugang gefragt sind. Auch neue Dinge auszuprobieren, finde ich super spannend."


Victoria hat einen feinfühligen Zugang zu Kindern und jungen Menschen und steht aus diesem Grund beim Startwochenende oder beim KIKI-Sommercamp immer gern unterstützend zur Verfügung. Auch als Begleiterin für unsere MinistrantInnen ist sie gern gesehen.

WO MAN DIE KIKI FINDEN KANN?

KIKI wohnt in der römisch-katholischen Pfarrkirche zu den Heiligen Simon und Judas Thaddäus Kirchenplatz, 2331 Vösendorf

Der Pfarrhof der Pfarre Vösendorf befindet sich hier:                             Ortsstraße 163, 2331 Vösendorf


info@pfarrjugend-voedo.at